DURCH DAS STEINERNE MEER

ab 695 €

(pro Person)

Beschreibung

Durch das Steinerne Meer

Den Nationalpark Berchtesgaden, sicher eine der aufregendsten Landschaften der Alpen eine Woche auf „Schusters Rappen“ durchwandern! Ein Genuss für Bergsteiger, die die Schönheit der Berge entdeckt haben – oder entdecken wollen. Fern ab vom Talrummel übernachten Sie auf gut geführten Alpenvereinshütten.

Ablauf

  • 1. Tag: Treffpunkt um 13.00 Uhr am Parkplatz  Königssee (Touristinfo), Schifffahrt über den Königssee zur Anlegestelle Kessel, Aufstieg zur Gotzenalm (ca. 3 1/2 Std., 1000 Hm), von der Gotzenalm haben wir einen herrlichen Blick auf die berühmte Watzmann Ostwand.
  • 2. Tag: Über die Regenalm, runter über das Landtal, erreichen wir nach ca. 4 – 5 Std. die urig gelegene Wasseralm (1408 m).
  • 3. Tag: Zum Halsköpfl, mit fantastischem Ausblick auf den „König Watzmann“, vorbei an den malerisch gelegenen Grünsee und Schwarzsee zum Kärlingerhaus (750 m Aufstieg / 450 m Absteig / ca. 5 Std.).
  • 4. Tag: Abstieg über die Saugasse nach St. Bartholomä, Aufstieg über den teilweise versicherten Rinnkendlsteig (hier ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich) nach Kühroint (1200 m Abstieg / 1200 m Aufstieg / ca. 7 Std.).
  • 5. Tag: Aufstieg zum Watzmann Haus (1950 m), weiter zum Watzmann Hocheck (2650 m), somit haben Sie den ersten Watzmanngipfel bestiegen, Übernachtung auf dem Watzmannhaus (Aufstieg  1200 m, Abstieg 600 m, ca. 7 Std.).
  • 6. Tag: Abstieg nach Kühroint, weiter zum Aussichtsberg Grünstein, Abstieg zum Königssee (1300 m Abstieg / ca. 4 Std.).
Details

LEISTUNGEN

  • Organisation
  • Bergführerhonorar
  • 5 x Übernachtung mit Halbpension im Lager auf der Hütte
  • Schifffahrt bis zur Anlegestelle Kessel
  • Reiserücktrittsversicherung

Packliste

Termine

Termine

  • 02.-07.06.2017
  • 18.-23.07.2017
  • 29.08.-03.09.2017
Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • Kondition für Gehzeiten bis zu 8 Std.
  • Trittsicherheit
  • Schwindelfreiheit

Ungünstige Witterung, wie Schnee oder Gewitter können zur Absage der Tour führen.

Termin anfragen

Nutzen Sie unser Kontaktformular

[]
1 Step 1
Vor- und Nachname
Telefonnummer
Ihre Nachricht an uns
0 /
Previous
Next

Oder kontaktieren Sie uns direkt